topwall prolin vliesbehang

Vorbereitung der Wände

Die Wände müssen trocken, glatt, sauber, staub- und fettfrei sowie in neutraler weißer Farbe gestrichen sein. Löcher und/oder Risse in der Wand füllen und glatt schmirgeln. Stark saugende Untergründe zuerst mit einem Vorstreichmittel (z. B. Fix Wall Primer) vorbehandeln. Ein Primer, z. B. Iso Wall Primer, eine Fixierung oder eine Schicht Grundfarbe ist empfehlenswert. (Colorythm) Dies vermeidet auch die Gefahr sich lösender Tapeten bei neuem Putz.

Das Tapezieren Selbst

Befolgen Sie sorgfältig die folgenden Schritte:

(01) Die Bahnen auf die gewünschte Länge schneiden (mit Hilfe des Tapeziertisches). Die Wände mit dem Topwall Prokoll Vlieskleber einstreichen; benutzen Sie dazu eine Farbrolle. Folgen Sie hierbei den Anweisungen des Kleberherstellers. Es ist keine Einweichzeit notwendig.

(02) Kleben Sie die Bahnen senkrecht nebeneinander (ohne Überlappung!) und drücken Sie sie mit hilfe einer Bürste und eines Spachtels an. Beginnen Sie dabei in der Mitte und reiben Sie zu den Seiten hin, sodass alle Luftbläschen verschwinden. Die einzelnen Tapetenbahnen am besten von oben nach unten anbringen. Achten Sie darauf, dass keine Kleberreste auf die Vorderseite der Tapete gelangen. Passiert dies trotzdem, tupfen Sie sie vorsichtig mit einem weichen, leicht feuchten Schwamm ab. AUF KEINEN FALL REIBEN.

(03) Die übersschüssige Tapete an der Decke und den Sockelleisten mithilfe eines Cuttermessers und Spachtels abschneiden.

Trocknen lassen; vermeiden Sie schnelles und übertriebenes Heizen oder Zugluft während des Trocknens und des Tapezierens selbst.

(04) Verwenden Sie die Topwall Prolin Vliestapete als perfekte Basis für matte Wand- und/oder Lackfarben (Colorythm) und Dekotapeten (Guy Masureel; Khlara; Khroma).

Einfach zu Entfernen

(05) Topwall Prolin Tapete; die auf die beschriebene Art und Weise angebracht wurde, kann vollständig entfernt werden.

Verantwortlichkeit

Kontrollieren Sie das Ergebnis nach dem Anbringen von 3 Bahnen. Reklamationen nach mehr als 3 Bahnen werden nicht akzeptiert. Bei der weiteren Verarbeitung geschieht dies auf eigene Verantwortung. Reklamationen müssen unmittelbar und direkt Ihrem Händler gemeldet werden.